zur Navigation springen

Schule Einfeld : Jetzt muss der Rat entscheiden

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Ratsfraktionen wollen am Runden Tisch über mögliche Einsparungen beim Neubau beraten. Der Bauausschuss gab noch kein Votum ab.

Neumünster | Die Entscheidung über den Schulneubau in Einfeld ist weiter offen: Der Bauausschuss konnte sich trotz einer hitzigen Debatte über die Kosten zu keiner Entscheidung durchringen, in welcher Version und mit welchem Aufwand die Schule errichtet werden soll.

Auf Bohren von Stadtteilvorsteher Sven Radestock bekannte sich der Ausschuss zwar grundsätzlich zum Schulstandort, wollte aber mögliche Einsparpotenziale bei den Planungen nicht grundsätzlich ausschließen Das Thema eigne sich nicht, um parteipolitisch Kapital zu schlagen, unterstrich Helga Bühse und schlug eine interfraktionelle Arbeitsgruppe vor, um eine bedarfsgerechte Schulplanung zu finden. Auch Franka Dannheiser (SPD) verneinte einen Dissens über die Notwendigkeit des Schulneubaus. Das schließe aber nicht aus, die Planungen auf den Prüfstand zu stellen oder auch den Grundriss zu überdenken.

Lediglich Thomas Krampfer (Grüne) bestand auf einer Abstimmung. Er steht uneingeschränkt zu den ursprünglichen Bauplänen, konnte sich aber nicht durchsetzen.

Ausschusschef Axel Westphal tröstete Stadtteilvorsteher Sven Radestock: „Die Ratsversammlung wird entscheiden. Dort wird dann auch die Debatte laufen.“

KOMMENTAR

Kostenkontrolle ist legitim

Die Sorge der Einfelder Eltern ist verständlich. Sie befürchten, dass die Stadt eine billige  Sparversion der Schule  bauen will.  Dementis sind da nur schwer anzubringen. Aber der Einspruch der Politik ist bei näherem Hinschauen berechtigt. Ausgaben auf den Prüfstand zu stellen – das ist der  Job der  Politiker. Bleibt fair im Tauziehen um eine gute Schule!

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 30.Nov.2014 | 08:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen