Jens Mester kehrt nach Tungendorf zurück

shz.de von
16. Mai 2013, 03:59 Uhr

Neumünster | Vor rund zehn Monaten verabschiedete sich Jens Mester aus dem Trainerteam des Fußball-Kreisligisten SV Tungendorf und ging als Co-Trainer von Hans-Jürgen Bröcker zum Ligarivalen MTSV Olympia. Nach Bröckers Entlassung Ende März verließ auch Mester den Tabellenführer, um sich nun wieder dem SVT anzuschließen. "Mester wird den Übungsleiter unserer Ligamannschaft, Torsten Sötje, als Co-Trainer unterstützen und bringt sich bereits jetzt bei der Personalplanung für die kommende Saison mit ein", erklärte SVT-Obmann Helmut Stölting. Weitere gute Neuigkeiten gibt es hinsichtlich des Kaders. So haben die A-Jugendlichen Florian Nupnau, Tanyel Tan und Tom Christ für die Saison 2013/14 zugesagt. "Da auch die Spieler der aktuellen Mannschaft ihr Bleiben signalisiert haben, scheint in diesem Jahr ein schon traditioneller Ausverkauf bei uns nicht stattzufinden", freut sich Stölting.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen