zur Navigation springen

Jäger schreibt über Freunde auf vier Pfoten

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Der Bothkamper Jäger Carsten Feddersen hat ein Buch geschrieben / In „Sein bester Freund“ berichtet er über Erlebnisse mit Hunden

Krumme Beine, großes Herz? Oder doch lieber geballte Kraft auf Deutsch Drahthaarläufen? In seinem neusten Buch begleiten den Bothkamper Jäger und Buchautoren Carsten Feddersen Freunde auf vier Pfoten, ohne die er sich sein Jägerleben kaum vorstellen könnte.

Jäger, Hobbylandwirt, Inhaber eines kleinen Verlages, Jagdbuchautor und Vater von sechs Töchtern – viel Zeit sollte da kaum für die Jagd und das Schreiben bleiben. Trotzdem gelingt es dem bodenständigen Familienvater, nicht nur dem Alltag so manche Stunde auf dem Hochsitz und der Pirsch abzuringen, sondern auch noch Zeit für Haus, Hof und Hund zu finden. Im Urlaub mit der Familie darf der Schreibblock nicht fehlen. Dann kommen die Geschichten zu Papier. „Nein, Laptop und Tastatur sind nicht meine Welt“, sagt Feddersen. Ein leise raschelnder Block aus Papier und ein Bleistift, der über das Papier huscht, das liegt dem Bothkamper schon eher. So wie etwa auch die Freude über ein kampfesmutiges Dackelherz oder die pure Lebenslust einer vor Kraft strotzenden Deutsch-Drahthaar-Hündin.

„Mit dem Hund auf der Pirsch zu sein oder kaputt und zufrieden nach anstrengender Nachsuche nach einem Wildunfall, die Aufregung und das Lampenfieber vor und während einer Jagdhundeprüfung, all das möchte ich nicht missen“, sagt er. Mangels ganzer eigener Hundemeuten darf sich in Feddersens neuem Buch „Sein bester Freund“ auch Rüde Bautz, seines Zeichens ein Tiroler Brackenrüde, geführt vom Vater Hans-Carsten Feddersen, tummeln und für manche Überraschung sorgen. Und auch Vorstehhund Alice, eine dreijährige Kleine Münsterländerhündin, ist sozusagen eine Leihgabe. Die Hündin wird von der inzwischen 16-jährigen Tochter Henrike geführt. „Die Geschichten passieren von ganz allein“, weiß die jagdbegeisterte junge Hundeführerin.

Jetzt können die Leser die Jagdabenteuer der Familie in „Sein bester Freund“, Jagdgeschichten von Carsten Feddersen, verfolgen. Die bewegenden und amüsanten Geschichten rund um die vierbeinigen Jagdhelfer gibt es im Rosenheimer Verlag und als Buchbestellung vor Ort mit Widmung direkt beim Autor unter carsten.feddersen@gmx.de oder unter Tel. 0176/ 63 73 93 01.

zur Startseite

von
erstellt am 22.Mär.2016 | 15:47 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen