Nach fast 40 Jahren : In Neumünster werden wieder Bierbrauer ausgebildet

shz+ Logo
Tägliche Qualitätsprobe: Azubi Kevin Höft (rechts) entnimmt mit dem Zwickel genannten Abfüllgerät eine Probe, die Braumeister Andreas Hegny in einem speziellen Verkostungsglas überprüft. Fotos: Ziehm
Tägliche Qualitätsprobe: Azubi Kevin Höft (rechts) entnimmt mit dem Zwickel genannten Abfüllgerät eine Probe, die Braumeister Andreas Hegny in einem speziellen Verkostungsglas überprüft.

Kevin Höft lernt das alte Handwerk in der Wittorfer Brauerei. Die Qualität wird täglich geprüft.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von
17. Juli 2019, 18:00 Uhr

Neumünster | Die Wittorfer Brauerei hat sich professioneller aufgestellt. Schon seit einiger Zeit hat Braumeister Andreas Hegny an der Wrangelstraße fachlich das Sagen. Der 36-Jährige stammt aus dem Odenwald und arbei...

seermuNünt | iDe ftiroWret reeBariu tah csih epofrlsleroisen e.getalstflu onSch ites eiiegnr eZti ath aumBseirter nsdaeAr eygnH an rde slrWgtraeaßne icclhfah sda ge.naS erD i-ehärgJ63 mttmsa aus edm aewdlOnd ndu arietebet utezltz ni .inBrel

saertiltseuBlemer eürb akcoeFbo begseeurcanhis

„Wir nabhe dei etlSle rbüe Fbaoekoc hes“esnbrie,cagu atgs hnbraIe oestTnr Bed,hner erd eid errBaieu nnfagA 1820 mti nnHeign eesrFe egntdreü. itM iemen aesirtuBerm draf die tfriretoW Baiueerr acuh dlin.bueas Seit dme .1 btkoOre nerlt Kvnie tHöf 7()2 sad dnwakHer sde Bearusr dun äsM.relz ötHf tha nhsco eeni lbdAnsiguu asl icFeesr.lh bA„re rBurea ist .ssreieteatnrn eHri eeerbl ihc elal Sritehct bie dre enH,ugrsll“et atsg red etesaumNrre,nnü edm ien imPuatkkr ned Wge uzr lLetleehrs teeb.ne

eeslschuufBr sit ni Bermne

iWr sndi ncsoh eni eingw zlt,so asds wri cnha ftsa 40 heJrna wirdee inee sugiaedurrBualbn ni müseuNnret  a.nheb

9168 clshsso die oHtur-eslieanreB an rde eehrndflcBrea Stßear ihre .Troe sa„D newauseBr im onrdeN ist ihctn os u.eägraptsg eDi Beseuslhfruc tis in n,Bme“re tags eeumtarsriB g,enyH rde hcnos eineig cibrfehuel Staenotni relteb h.ta 9200 raw re red erwconhveiatlrt r,urBea als ni edr tr-fMreeyeW auf der „adAi ulB“ dei etwwtlie etser irerBuea afu einme frhuciKzharfstef ebguaafut wdr.eu hcDo aws erizt inh na stmeüernNu?

eHri aknn ihc vktraei .esni iWr benah in end ettezln ennoMta mttiembs 03 ivreeesdnehc esortierBn te g.ubra

 

In Flecahsn tgib es sda rtetiWfro rBie tcnhi hme.r „riW lüfeln reetwi in säsFre ,ab seonasnnt reab nur hnoc ni oD“nse, gtas rnoTets denehBr. eDi oDes eis nzdrlichuägst ssrebe ürf dei äQitutla des iesB.re oDnes isnee -tlchi und hcistgda und dzeum ucchsrhb,rei gtas heBnrde itm ilBck afu nde nantepgel .-pohWSeb Ahcu tcikputrssochdnoneeih rdnGeü ächpsenr für die sDe.o fneatchfS hrrefü reid rMttrbiaeie tim emd lüflrebA 0501 naecFlsh ma ,Tag idns se jztet uz teziw 0080 .eDnso

Gteu ÖBzkoial-n der Dseo

chAu ni red li-akzÖoBn ankn schi edi oesD sehen lsenas – hurdc labh so evli tcihGew nud urn nneie ,rawTotperngs pcisrh: gien,wE arbe itm dfPn.“a alanegnhalesncFascwh brenrchaevu ievl Eniee.rg eEni ewshMhcfgrelae eerwd uhca rnu fünf laM e.ltülfb ree:Bhdn „erD aMrkt rüf irsboDene thekr uk.z“cür

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen