Covid-19 : In Neumünster gibt es den dritten Coronatoten

Avatar_shz von 03. August 2020, 13:59 Uhr

Der Reiserückkehrer aus der Türkei, der im Krankenhaus beatmet wurde, ist gestorben.

Neumünster | Der 66-jährige Mann starb an den Folgen der Infektion mit dem Coronavirus. Es ist der dritte Todesfall in der Stadt Neumünster im Zusammenhang mit dem Covid-19-Virus. Im April ist bereits ein 69-jähriger Mann an den Folgen der Krankheit gestorben, im Mai ein 73-jähriger Mann. „Dies zeigt uns, wie heimtückisch die Krankheit ist. Unsere Gedanken sind bei...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen