Tierpark : Im Wohnzimmer von Familie Maus

Während es sich die eine Maus auf dem Sofa neben dem Regal gemütlich gemacht hat, nimmt die andere Maus den neuen gelben Stuhl genau unter die Lupe. Die Nager fühlten sich gestern in ihrer neuen Einrichtung sichtlich wohl – auch weil es extra Weintrauben gab.
Während es sich die eine Maus auf dem Sofa neben dem Regal gemütlich gemacht hat, nimmt die andere Maus den neuen gelben Stuhl genau unter die Lupe. Die Nager fühlten sich gestern in ihrer neuen Einrichtung sichtlich wohl – auch weil es extra Weintrauben gab.

Mäuse-WG an der Geerdtsstraße erhielt eine komplette Wohnzimmer-Einrichtung, sowohl in Klein als auch in Groß von einem Möbelhaus gesponsert.

von
17. April 2014, 17:00 Uhr

Neumünster | Die Mäuse-WG im Tierpark wohnt jetzt nicht mehr einfach, sondern lebt komfortabel. Ein kleiner Transporter lieferte gestern Möbel eines schwedischen Einrichtungshauses aus Kiel an die Geerdtsstraße.

Mit viel Liebe richteten die Tierpark-Mitarbeiter zunächst das große Sofa, den Stuhl, das Regal und die Wanddekorationen ein. Eine hübsche Leuchte soll in den nächsten Tagen folgen. Anschließend ging es an die Möblierung der kleinen Schlafnester. Auch hier erhielten die Mäuse Teppiche, Tische und Stühle, Sofas und Regale – alles passend in Mäuse-Größe. Eifrig wurde die neue Einrichtung beschnuppert und für gut befunden.

Als weitere Überraschung hatte Tierpark-Chefin Verena Kaspari dann extra Möhren und Weintrauben mitgebracht. Das Futter servierte sie den 50 Mäusen der WG auf den neuen Tischen.

Und weil selbstverständlich auch Mäuse (Wohn-)Abwechslung haben wollen, hat das Möbelhaus nicht nur versprochen, regelmäßig neue Einrichtungsgegenstände sowohl in Groß als auch in Klein zu sponsern, es übernimmt auch gleichzeitig als Pate die Kosten für die jährliche Futterration.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert