Coronakrise : Idee aus Neumünster erlaubt Heimbesuche

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 23. April 2020, 16:00 Uhr

shz+ Logo
Eckhart von Stülpnagel (von rechts) kann wegen der Schutzwand aus Acryl gefahrlos seine Mutter Ölgard von Stülpnagel (91) besuchen. Wolfgang und Jutta Duske sind begeistert von der Lösung.
Eckart von Stülpnagel (von rechts) kann wegen der Schutzwand aus Acryl gefahrlos seine Mutter Ölgard von Stülpnagel (91) besuchen. Wolfgang und Jutta Duske sind begeistert von der Lösung.

Eckhart von Stülpnagels Tüftelei lässt trotz der Coronakrise wieder Begegnungen mit Angehörigen zu.

Neumünster | Senioren in Wohn- und Pflegeheimen zählen zur Corona-Hochrisikogruppe und benötigen besonderen Schutz. Das Besuchsverbot stellt Bewohner und Angehörige auf eine harte Probe. Eckhart von Stülpnagel hat für die Einrichtung „Wohnen am Stahlwerk“ jetzt eine ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen