zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

18. August 2017 | 03:54 Uhr

"Ich bin nicht so witzig, wie ich aussehe"

vom

Neumünster | Laura Bahr steht das erste Highlight der eigentlich noch gar nicht begonnenen Fußballsaison bevor. Morgen um 17 Uhr empfängt die Fußballerin mit ihrem MTSV Olympia den Regionalligisten FFC Oldesloe zum SHFV-Pokal-Achtelfinale. In der Vorsaison gelangen Bahr, obwohl sie lange Zeit verletzt war, neun Punktspieltreffer in der Schleswig-Holstein-Liga, sodass sie gemeinsam mit Sophie Ehley Olympias zweitbeste Torschützin war. Ihr Trainer Friedhelm Köper ist voll des Lobes: "Sie ist in der Kreativabteilung kaum zu ersetzen. Ferner ist sie sehr zuverlässig und fast immer gut gelaunt." Der Courier stellt die 21-Jährige näher vor.Name: Laura Sophie Bahr.

Geburtstag/-ort: 16.Juli 1992/Neumünster.

Wohnort: Neumünster.

Schulabschluss: Abitur 2012.

Beruf: Azubi Groß- und Außenhandelskauffrau.

Familienstand/Kinder: ledig/keine.

Größe: 1,65 Meter.

Verein: MTSV Olympia Neumünster (seit 2003).

Sportart: Fußball.

Position: linkes offensives Mittelfeld.

Vorherige Vereine: keine.

Sportliches Vorbild: Bastian Schweinsteiger.

Größte sportliche Erfolge: Norddeutscher Vizemeister 2007 und Anfragen aus der 2. Bundesliga.

Größte sportliche Enttäuschung: Das Ausscheiden im Halbfinale des SHFV-Pokals 2012 im Elfmeterschießen gegen Hagen Ahrensburg.

Lieblinge: Essen: Rumpsteak medium gebraten mit Ofenkartoffel und Sour Creme; Getränke: Eistee, Milch; Musik: internationale Charts; Auto: mein VW Polo und Audis; Schauspieler: Zach Galifianakis ("Alan" in Hangover); Buch/Zeitschrift/Zeitung: Fan-Zeitung des MTSV Olympia; Internetseite: www.mtsv-olympia-nms-1frauen.de.tl.

Von der SH-Liga-Saison 2013/14 verspreche ich mir, … ganz oben anzugreifen und sich auch am Ende der Saison dort zu befinden.

Wer wird Frauen-SH-Liga-Meister? Wir natürlich.

Laura Bahr schießt in dieser Saison mehr als zehn Saisontore, weil … sie alles mit links macht (Linksfuß).

Ich treibe meine Sportart, weil … man als Team funktionieren und gemeinsam Hürden bewältigen muss. Jedes Spiel läuft anders ab, und darauf muss man immer wieder gefasst und vorbereitet sein.

Als Fußballerin möchte ich noch … SHFV-Pokalsieger werden und in die Regionalliga aufsteigen.

Wenn ich einen Tag lang Vorsitzender meines Vereins wäre, dann würde ich … so schnell wie möglich die nötigen Schiedsrichter für die neue Saison organisieren, damit kein Team mit Minuspunkten in die Saison startet, so wie wir das jetzt tun.

Meine schönsten Weihnachtsgeschenke waren als Kind für mich … ein Trampolin mit fünf Jahren und ein Armband.

Was ödet Sie an? Werbung im TV.

Was finden wir auf Ihrem Nachttisch? Handy, Ladekabel, Wecker, TV-Fernbedienung, Lampe.

Was darf im Kühlschrank nicht fehlen? Milch.

Auf welche drei Dinge könnten Sie auf einer einsamen Insel am ehesten verzichten? Badelatschen, Föhn und Abschminktuch.

Welches Geheimnis können Sie hier verraten? Ich bin nicht so witzig, wie ich aussehe!

Was können Frauen besser als Männer? Auto fahren, reden und zuhören.

Und umgekehrt? Schnarchen und im Stehen die Blumen gießen.

zur Startseite

von
erstellt am 16.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen