zur Navigation springen

Zurück im Tierpark : Hunderte hießen Eisbär Kap willkommen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Große und kleine Besucher bestaunten den weißen Riesen in seinem neuen Gehege.

Neumünster | Bärenstark ging es am Sonntag im Tierpark zu. Um Eisbär Kap in seinem neuen Zuhause willkommen zu heißen, hatte der Tierpark zu einem Bärentag geladen. Hunderte Besucher strömten bei schönem Frühlingswetter in den Park und bestaunten das imposante Tier in seinem neuen, völlig umgestalteten Gehege, das dem Bären mehr Möglichkeiten zur Beschäftigung bieten soll. Am Eingang wurden insbesondere die jüngsten Besucher von einem Tierpark-Mitarbeiter im Eisbär-Kostüm begrüßt und bekamen obendrein einen Plüscheisbären geschenkt. Seit dem 12. Mai ist Kap, Schleswig-Holsteins einziger Eisbär, wieder zurück in Neumünster. Während des Umbaus seines Geheges war Kap ein Jahr lang im Hannoveraner Zoo untergebracht (der Courier berichtete).

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 19.Mai.2014 | 06:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen