Landesmeisterschaft der Fährtenhunde : Hunde schnüffelten sich nach vorne

Avatar_shz von 10. Oktober 2018, 20:30 Uhr

shz+ Logo
Unter den kritischen Blicken des Leistungsrichters Hartmut Meyer (Mitte) und des Fährtenlegers Renè Mittmann (links) arbeitete Marko Grönke mit seinem Hund Malinoid Attack.
Unter den kritischen Blicken des Leistungsrichters Hartmut Meyer (Mitte) und des Fährtenlegers Renè Mittmann (links) arbeitete Marko Grönke mit seinem Hund Malinoid Attack.

Die Vierbeiner des Tungendorfer Gebrauchshundsportvereins aus Neumünster sind bei der Bundessiegerprüfung dabei.

Neumünster | Mit der Nase nach unten quer übers Feld und gelegte Fährten erspüren: Die Landesmeisterschaft der Fährtenhunde fand jetzt in Neumünster bei strahlendem Sonnenschein statt. Ausrichter war der Gebrauchshundsportverein (GHSV) Neumünster Tungendorf. Die bes...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen