zur Navigation springen

HSV in der Holsten-Galerie: Autogramme, Talk und Dino-Fotos

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 16.Feb.2017 | 17:22 Uhr

Der HSV wird 130 und Neumünster feiert mit – jedenfalls, die Fans, die Norddeutschlands erfolgreichster Fußballverein auch an der Schwale hat. Und das sind nicht wenige: Bei der siebentägigen Promotion-Tour, die der Hamburger Traditionsverein gestern in der Holsten-Galerie startete, bildeten sich jedenfalls gleich vom Start weg große Menschentrauben. Nicht nur die Jüngsten wollten sich mit HSV-Maskottchen Dino Hermann ablichten lassen, sammelten Autogrammkarten ein, bestaunten HSV-Exponate aus glorreichen Tagen oder trieben den Ball auf der mitgebrachten „Speed-Kick-Torschussanlage“ auf über 100 Stundenkilometer.

Hans-Ludwig Meyer, Präsident des Schleswig-Holsteinischen Fußballverbandes, und HSV-Clubmanager Bernd Wehmeyer versuchten die leidgeprüften Fans unterdessen in einer improvisierten Talkrunde mit Anekdoten aus bessere Zeiten aufzuheitern und wagten einen optimistischen Ausblick: „Vielleicht schaffen wir es auch mal wieder, zum DFB-Pokalfinale zu kommen, halb Hamburg würde wohl nach Berlin mitfahren“, verbreitete Wehmeyer gute Stimmung. Bis dahin gelte es allerdings noch ein paar Punkte einzusammeln.

Und Hans-Ludwig Meyer freute sich, selbst seine Tochter sehe den HSV inzwischen wieder wieder im Aufwind – und die sei immerhin Bayern-Fan.

Wer den Auftakt zur HSV-Woche in der Holsten-Galerie verpasst hat, kann noch bis Sonnabend, 25. Februar, die Stationen besuchen, sich über die Geschichte und den Stand des Vereins informieren, sich für eine PR-Aktion „Darum bist du Fan vom HSV“ oder für das größte Fan-Foto (Sonnabend, 12 Uhr) fotografieren lassen. Einen besonderen Höhepunkt gibt es am Mittwoch, 22. Februar: Um 18.30 Uhr kommt Abwehrspieler Mergim Mavraj und gibt Autogramme.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen