zur Navigation springen

Autogrammstunde : HSV-Fans bejubelten ihr großes Idol

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Christian Mathenia, Torwart des Hamburger Sportvereins, gab gestern Abend Autogramme in der Holsten-Galerie und wurde zum begehrten Foto-Objekt.

von
erstellt am 23.Feb.2017 | 07:00 Uhr

Neumünster | Der Andrang war riesig: Schon zwanzig Minuten vor Beginn der Autogrammstunde mit Christian Mathenia drängten sich gestern Abend rund 200 HSV-Fans in der Holsten-Galerie und warteten auf ihr Objekt der Begierde. Der Torhüter des Hamburger Sportvereins vertrat den ursprünglich angekündigten Abwehrchef Mergim Mavraj, der kurzfristig absagen musste. Unter den wartenden Fans war auch Natascha Arp (29) aus der Böcklersiedlung mit ihren Kindern Damian (2) und Julien (9), die sich riesig über das Erinnerungsfoto mit Christian Mathenia freuten. „Ich war schon ein bisschen aufgeregt“, sagte Julien, der sich von dem HSV-Spieler sein Trikot signieren ließ.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen