zur Navigation springen

Holsten-Galerie: Mehr Stellplätze für Radfahrer

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 06.Nov.2015 | 18:00 Uhr

Das wilde Abstellen von Fahrrädern vor dem Zugang zur Holsten-Galerie am Gänsemarkt soll schon bald ein Ende haben. Nach Auskunft der Stadtverwaltung will das Management der Holsten-Galerie wie zugesagt bis spätestens Ende November 213 Fahrradbügel für Radler im Umfeld der Galerie aufstellen lassen. In einer kleinen Anfrage der SPD im Bauausschuss war das „Fahrrad-Chaos“ am Gänsemarkt kritisiert worden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen