zur Navigation springen

Hof Lübbe startet mit Rock’n’Roll ins neue Jahr

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

von
erstellt am 06.Jan.2014 | 00:33 Uhr

Das Hamburger Rock’n’- Roll-Trio „The Sinners“ (Die Sünder) sorgt im Boostedter Kultur- und Förderverein Hof Lübbe für einen fetzigen Jahresauftakt. Los geht die musikalische Reise durch die Ära der Schmalztollen und Petticoats am Sonntag, 12. Januar, ab 19 Uhr.

Im Jahr 1954 war mit „Rock around the Clock“ von Bill Haley die moderne Popmusik geboren. Und in dieser Tradition rocken nun auch „The Sinners“ schon seit 20 Jahren die Bühnen der Republik. Die Gruppe gilt dabei seit Jahren als eine besten ihrer Art. Das Repertoire ist eine gelungene Mischung aus bekannten Hits, wunderbaren Eigenkompositionen sowie Titeln der Neuzeit, die im Rock’n’Roll-, Doo Wop- und Rockabilly-Gewand daherkommen.

Gitarrist Tino Nehring spielte bereits mit den Rock’n’Roll-Größen wie Chubby Checker (Let’s Twist again) und Jerry Lee Lewis (Great Balls of Fire) zusammen. Ebenso versiert und in der Szene bekannt sind Matthias Harder (Schlagzeug) und Andreas Rüsken (Bass). Die Drei beherrschen jedoch nicht nur ihre Instrumente meisterhaft, sie sind auch alle ausgezeichnet bei Stimme. Dies garantiert den Besuchern nicht nur eine gesangliche Vielfalt bei den begleiteten Stücken. Die Musiker glänzen ebenso immer wieder mit hervorragenden A-cappella-Einlagen.

Die Eintrittskarten zum Preis von zwölf Euro gibt es in Boostedt im Vorverkauf in der Löwen- und in der Krokodil-Apotheke. Reservierungen werden auch unter Tel. 0 43 93/9 77 22 oder per E-Mail an service@hof-luebbe.de entgegengenommen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen