„Schutzlos auf See“ : Hochsee-Urlaub im Kalten Krieg: Wolfgang Klietz und ein neues Buch über DDR-Schiffe

Avatar_shz von 16. Februar 2020, 19:01 Uhr

Der gebürtige Neumünsteraner Wolfgang Klietz hat ein Buch über die DDR-Schifffahrt veröffentlicht.

Neumünster | Als er in der Nähe der Elbe bei Wedel wohnte, hat er immer den Schiffen hinterhergesehen und war total fasziniert. Dieses und weitere Erlebnisse in den 80er-Jahren hatten für die Landratte Wolfgang Klietz Folgen. Der gebürtige Neumünsteraner hat bereits sein zweites Buch über die Schifffahrt geschrieben: „Schutzlos auf See“ ist gerade erschienen. Hier ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen