Ratsversammlung in Neumünster : Hochschulstandort: Neumünster liefert

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 19. Juni 2019, 18:18 Uhr

shz+ Logo
Die ehemalige Helene-Lange-Schule an der Roonstraße könnte schnell hergerichtet werden.
Die ehemalige Helene-Lange-Schule an der Roonstraße könnte schnell hergerichtet werden.

Die Stadt will eine Professorenstelle finanzieren und stellt zwei Immobilien für den Pflegestudiengang in Aussicht.

Neumünster | Das Angebot der Stadt an das Land steht: Um einen Pflegestudiengang in Neumünster zu etablieren, erklärt sich die Stadt bereit, für fünf Jahre eine W2-Professur zu finanzieren, obwohl das eigentlich keine kommunale Aufgabe ist. 585 000 Euro würde die Stadt dafür bereitstellen. Das beschloss die Ratsversammlung in ihrer Sitzung am Dienstag einstimmig. „...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen