Brokstedt : Himmelfahrt geht es zum Lanz-Bulldog-Treffen

Schlepper  bestimmen morgen das Bild im Speedwaystadion.
Schlepper bestimmen morgen das Bild im Speedwaystadion.

Kultveranstaltung findet wieder im Speedwaystadion statt.

von
24. Mai 2017, 15:00 Uhr

Brokstedt | Jetzt tuckern wieder die Lanz-Bulldog–Trecker über die Straßen. Zum 43. Mal findet morgen das Lanz-Bulldog-Treffen auf dem Holsteinring in Brokstedt statt. Start ist um 10 Uhr. Der Termin hat Kultcharakter. Was auf einer Wiese bei der Joachimsquelle in Meezen mit drei Traktoren begann, hat sich seit 1984 im und rund um das Speedwaystadion zu einem Anziehungspunkt mit 800 Schleppern und 20 000 Besuchern gemausert. Die Sonderschau ist dieses Jahr der Marke IHC gewidmet. Gezeigt werden auch Motorrad- und Pkw-Oldtimer, historische Landtechnik mit Dreschflegel, Pflüge und andere Maschinen. Darüber hinaus bildet der Teile- und Flohmarkt vor dem Stadion einen wichtigen Treffpunkt für alle Sammler.

Der Eintritt für das Treffen kostet für Erwachsene vier Euro, Kinder bis sechs Jahre zahlen nichts, bis zwölf Jahre sind zwei Euro fällig.  



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen