zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

16. Dezember 2017 | 01:22 Uhr

Heute: Kehraus im Künstlerkeller

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Aktive von Art & Vielfalt räumen ihre Archive für den Kunst-Flohmarkt

von
erstellt am 08.Sep.2015 | 21:06 Uhr

Der Kunstflecken bietet Kunst und Kultur in Hülle und Fülle an – und Gelegenheit zum Aufräumen: Namhafte Künstler des Vereins Art & Vielfalt wollen das Kulturfestival jetzt nutzen, um ihre Archive und Keller von alten Schätzen zu befreien und bieten Skulpturen, Grafiken, Keramiken, Bilder in Öl oder Acryl und auch Textilcollagen sowie Fotokunst mit und ohne Rahmen zu Schnäppchenpreisen an. Auf den Markt kommen viele Kunstwerke, die manchmal jahrelang in der Abstellkammer geschlummert, dabei aber nichts von ihrer künstlerischen Qualität verloren haben.

Die ungewöhnliche Verkaufsausstellung unter dem Motto „Große Klasse – kleine Kassen-Kunst“ wird am heutigen Freitag, 18. September, um 18 Uhr im Caspar-von Saldern Haus eröffnet. Der Comedian und Sänger Ansgar Hüttenmüller alias Asfalt Hütte wird in die Ausstellung einführen.

Auch am 19. und 20. September darf dann jeweils von 11 bis 17 Uhr noch in der Ausstellung nach dem richtigen Schnäppchen gestöbert werden. Auf den Markt kommen Kunstwerke aller Art von Edith Bennat-Dill, Barbara Drews, Regina Eggers, Sabine Janke-von Reuss, Ingund Krohn, Helga Löding, Renate Löding, Friedgard Paetow, Heidrun Rehder, Kirsten Reimers, Barbara Schael, Margrit Schoennagel, Sabrina Strauss-Lehmann, Karen Thil-Naß und Günter Vogel sowie Elke Voigt-Riemenschneider.,

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen