zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

21. August 2017 | 01:22 Uhr

Heute ist Familientag auf dem Jahrmarkt

vom

Neumünster | Durchwachsen fällt nach dem Wochenende die Zwischenbilanz der Schausteller beim Sommer-Jahrmarkt auf dem Jugendspielplatz aus. "Es ist bisher ähnlich verlaufen wie im vergangenen Jahr. Wir bekommen unsere Unkosten zwar noch rein, viel mehr ist aber auch nicht drin. Die Atmosphäre ist aber trotzdem gut", sagte gestern der Präsident des Schaustellerverbandes, Ludolf Fock. Er betreibt selbst den Autoscooter.

Seit Freitag stehen insgesamt 41 Geschäfte an der Carlstraße. Der Sommer-Jahrmarkt ist damit im Vergleich zu den anderen Jahrmärkten im Frühjahr und Herbst deutlich kleiner. Im Mittelpunkt stehen Familien mit kleineren Kindern, wie Patrick und Karola Schmid aus Kiel, die am Sonnabend mit Sohn Lukas (5) und Tochter Marlen (3) zwischen Karussells und Zuckerwattebuden schlenderten. "Mir gefällt, dass es hier nicht so laut ist. Und das Angebot für Lukas und Marlen ist prima", erklärte Karola Schmid. Ähnlich äußerte sich Annegret Sörensen aus Gadeland, die Enkel Claudius (8) begleitete. "Es ist nicht zu groß, aber genug Auswahl."

Der Sommer-Jahrmarkt ist heute noch von 14 bis 22 Uhr mit einer besonderen Aktion geöffnet. Am Familientag bieten alle Geschäfte ermäßigte Preise an.

zur Startseite

von
erstellt am 12.Aug.2013 | 03:59 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen