zur Navigation springen

Stimmgewaltig : Herbstkonzert mit russischen Weisen

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Shanty-Chor „Von de Waterkant“ präsentiert sich am 31. Oktober in der Stadthalle den heimischen Fans. Der Kartenvorverkauf hat begonnen.

von
erstellt am 14.Okt.2014 | 17:00 Uhr

Neumünster | Das Jahr über segelt die maritime Gesangsgruppe „Von de Waterkant“ gern auch mal fern der Heimat von Gastspiel zu Gastspiel, im Herbst kehrt der Chor dagegen regelmäßig in den Heimathafen zurück, um die Neumünsteraner mit seinem traditionellen Herbstkonzert zu begeistern. Am 31. Oktober ist es wieder soweit. Ab sofort gibt es Karten für das Traditionskonzert im Theater in der Stadthalle.

Neben klassischen maritimen Seemannsliedern und Hafenweisen aus aller Welt steht diesmal Russland im Mittelpunkt des Konzertprogramms. Unter der Regie seines Chorleiters Franz Strompen hat der Chor einen großen Block russischer Lieder einstudiert, die meist nur von Kosaken-Chören gesungen werden. Konzertbesucher dürfen sich auf so bekannte Stücke wie Abendglocken, Kalinka, Stenka Rasin oder das berühmte Wolgalied freuen. Klassische und moderne zeitgenössische Einstudierungen runden das Konzertprogramm ab.

Karten für das Herbstkonzert gibt es im Vorverkauf ab sofort im Konzertbüro Auch & Kneidl im Pavillon am Großflecken, Tel 4 40 64. Sie kosten 12 Euro. Das Konzert im Theater der Stadthalle beginnt um 19.30 Uhr.

Wer gern selber in dem Chor mitsingen möchte, ist zum Übungsabend willkommen. Der Chor trifft sich dienstags ab 19.30 Uhr im Awo-Servicehaus am Wasserturm, Schillerstraße 3.

 

 

 

 



Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen