Neumünster : Hengste kämpfen um die Körung

Avatar_shz von 16. Oktober 2018, 19:10 Uhr

shz+ Logo
Zum Auftakt des Trakehner Hengstmarktes in den Holstenhallen müssen die jungen Kör-Anwärter auf dem sogenannten Dreieck auf Asphalt und Sand ihre Form beweisen.
Zum Auftakt des Trakehner Hengstmarktes in den Holstenhallen müssen die jungen Kör-Anwärter auf dem sogenannten Dreieck auf Asphalt und Sand ihre Form beweisen.

56. Trakehner Markt: Der Auftakt ist am Donnerstag und Freitag mit Pflastermusterung und Freispringen.

Neumünster | Laufen, Springen und der Kampf um den begehrten Kör-Titel: Die Trakehner-Hengste traben an. Auf dem 56. Trakehner Hengstmarkt vom 18. bis 21. Oktober in den Holstenhallen sind die Erwartungen hoch. „Wir freuen uns auf einen besonders vielversprechenden Jahrgang“, sagt der Vorsitzende des Trakehner Verbandes, Dr. Norbert Camp. Erste Nachkommen-Jahrgänge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen