Heizungsüberprüfung: Trickdieb täuschte 82-jährige Frau

von
03. Oktober 2013, 12:34 Uhr

Unter dem Vorwand, die Heizung überprüfen zu müssen, verschaffte sich ein Mann Zugang zur Wohnung einer 82-jährigen Rentnerin in einem Mehrfamilienhaus an der Schützenstraße. Wie die Polizei jetzt mitteilte, ereignete sich die Tat bereits am Donnerstag gegen 11.50 Uhr.

In der Wohnung bat der Mann die 82-Jährige um Unterstützung seiner angeblichen Überprüfungsmaßnahme. Dem Mann gelang es herauszufinden, wo die Frau ihr Bargeld aufbewahrt. Nachdem er die Wohnung wieder verlassen hatte, wurde die Rentnerin misstrauisch und stellte fest, dass aus ihrer Geldkassette ein erheblicher Bargeldbetrag sowie ein Sparbuch fehlten. Den Mann konnte sie so beschreiben: etwa 30 Jahre alt, 1,85 Meter groß, schlank, ein insgesamt gepflegtes Erscheinungsbild, dunkle Kleidung; er hatte ein kariertes Geschirrhandtuch bei sich. Die Kripo ermittelt wegen Trickdiebstahls und bittet Zeugen sowie weitere mögliche Geschädigte, sich unter der Tel. 94 50 zu melden.



zur Startseite
Karte

Kommentare

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert