Heidmühlen: Sportverein feierte 40. Geburtstag

Mit dem Platzkonzert der Spielvereinigung aus Moisling endete am Sonntagnachmittag das Festwochenende zum 40-jährigen Bestehen des Heidmühlener Turn- und Sportvereins.
Mit dem Platzkonzert der Spielvereinigung aus Moisling endete am Sonntagnachmittag das Festwochenende zum 40-jährigen Bestehen des Heidmühlener Turn- und Sportvereins.

shz.de von
21. Juni 2014, 12:55 Uhr

Das Jahresprogramm zum 40-jährigen Bestehen des Heidmühlener Turn- und Sportvereins steht unter dem Motto „Wir sind Heidmühlen“. Und die gute Teilnahme der Bevölkerung am Festprogramm des vergangenen Wochenendes bewies, dass sich die Heidmühlener diesem Slogan verpflichtet fühlen.

Bereits am Freitagabend konnte der Vorsitzende Mirko Lübbe 90 geladene Gäste zum Empfang im Dorfgemeinschaftshaus begrüßen. Am Sonnabendnachmittag dann feuerten zunächst rund 250 Besucher das Fußballspiel der eigenen Mannschaft gegen die Traditionsmannschaft des Hamburger Sportvereins (HSV) an (siehe auch Seite 20). Diese Partie endete zwar mit einem klaren 15 : 1 für den HSV, doch das Ehrentor von Ralf Willnat wurde lautstark bejubelt.

Am Abend dann hatte der Verein zum Jubiläumsball in den Saal im Gasthof Klint geladen. Hier feierten etwa 150 Gäste den runden Geburtstag in fröhlicher Stimmung bis in die frühen Morgenstunden. Nach dem Frühschoppen am Sonntagmorgen fiel allerdings der geplante Festumzug aus, weil ein eingeplanter Spielmannzug abgesagt hatte. Doch ein Platzkonzert der Moislinger Spielvereinigung sorgte auf dem Sportplatz abschließend dann noch einmal für gute Unterhaltung.



zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen