zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

19. Oktober 2017 | 12:08 Uhr

Hauptpreis ging an das Savoy-Kino

vom

shz.de von
erstellt am 30.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Bordesholm/Rendsburg | Bereits zwei Mal ist das Bordesholmer Savoy-Kino mit dem Kinopreis des Landes Schleswig-Holstein augezeichnet worden. Dieses Mal gab es sogar den mit 3500 Euro dotierten Hauptpreis.

Kulturministerin Anke Spoorendonk überreichte in einer Feierstunde im Schauburg-Filmtheater in Rendsburg insgesamt 15 Kinopreise, die für die Gestaltung eines hervorragenden Jahresfilmprogramms vergeben wurden. Der Kinopreis prämiert kulturell vielfältige Angebote sowie einen hohen Anteil deutschsprachiger und europäischer Produktionen. Der Kinopreis würdigt die qualitative Programmarbeit eines Filmtheaters über die Dauer des zurückliegenden Jahres und zeichnet auch die kulturelle Versorgung im ländlichen Raum aus. Es werden Preisgelder zwischen 1000 und 3500 Euro vergeben.

Zur Verleihung waren Annette Mische, Lars Baumgart, Stephan Herzig und Werner "Piet" Petersen vom Kinoverein nach Rendsburg gefahren. Die Freunde über den Hauptpreis, mit dem ebenfalls das Deutsche Haus Meldorf ausgezeichnet wurde, war groß. Der Preis ging nach Bordesholm, weil dort wesentlich mehr geboten wird, als man für einen kleinen Ort eigentlich erwarten kann. Neben dem Programm gibt es auch Filmreihen etwa über Hildegard Knef, skandinavische Filme oder die Reihe "Freiheit und Zensur" über DDR-Filme. Wie Lars Baumgart, zuständig für die Sparte Kino, berichtete, könnte vom Preisgeld die Reihe "Kino für dich" fortgesetzt werden, die Kinder und Jugendlichen einen Zugang zum Kino verschaffen soll. Möglicherweise kann sogar noch eine neue Leinwand angeschafft werden.

Als Austragungsort für den Filmpreis 2014 wurde das Savoy-Kino gewählt - eine weitere Würdigung der ehrenamtlichen Arbeit des Kinovereins.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen