Neumünster : Handydieb im Bahnhof erwischt

23-112512773_23-114066942_1578048078.JPG von 17. Februar 2021, 15:08 Uhr

Die Polizei fand bei einem 28-jährigen mehrere Mobiltelefone, Cannabis und ein verbotenes Messer.

Neumünster | Bei einem 28-Jährigen fand die Bundespolizei am Dienstagabend im Bahnhof ein geraubtes Handy. Da der Mann und sein 22-jähriger Begleiter nach Cannabis rochen, durchsuchten die Beamten die beiden. Die Kontrolle förderte neben einer kleinen Menge Marihuana und einem Einhandmesser auch diverse Mobiltelefonen hervor. Darunter befand sich auch das bereits g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen