Polizei droht mit Schusswaffengebrauch : Handfester Streit mit Messern in Neumünster

Bei dem Einsatz wurde ein Polizist leicht verletzt. Zuvor waren drei Männer aufeinander losgegangen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
22. April 2019, 12:50 Uhr

Neumünster | Bei einem handfesten Streit gingen drei Männer am Karfreitag mitten in Neumünster aufeinander los. Dabei waren auch Messer und eine Fahrradkette als Schlagwerkzeug im Spiel. Laut Polizei rasten gegen 20 ...

uNresnmteü | eiB miene deethnfans ttreiS niengg rdie erMnän am ferrgaaKti imettn in eNnrmsueüt nafeadnurei sol. Dibea awern acuh eserMs udn iene rtdhFaaketer las zSlegrcuwaehgk mi Slie.p

uaLt eziilPo tersna egeng 02 Uhr rmereeh nSanweeitfegr ufa den lkcoßeGfrne, ow an rde kceE zum brtnolgeaseKr ien ntznieeblaepkiro muneernüeasNtr 31)( mit zeiw bbsrernelwAey hnagisacrfhe ntkefHur in itrSet reaegnt .raw mI auelfrV dre nnndautgiAeuzesser taeht edr -3äierJhg1 erisbte weiz sMseer n.egogze Sniee bdeein ennhraotnKte 91,( )02 stezent istreheirs neie arattdrkeFhe sal gaeSrghcelkwzu .eni

Dre naMn oetlwl edi sseMre tncih ehgbener

lsA die enamtBe ifnneat,re ethat red reuünmtesnrNea iemmr ncoh eid esesMr ni der Hnad und oetwll esi auch zrtto ereni rendshtepcenne druffngoeurA erd Pitlezonis cthni lae.ngeb sErt asl nei teermaB damit ,threod inees Sfcahsuesfw nnuiszeetz,e ileß dre cbaafuergthe nnMa dei sesMre .neafll Da re reab hrweeniti tihnc heniitgcsi r,wa rdwuen imh ma onBde dleigne ssndlfaHene t.aeleggn Sneei egnüjren tenarehntKon ineehngg teglfeobn eid ngenwAniues rde emnt.Bea

inE oPsltzii wurde tlihec tvzlrete

lelA ierd änMner urnedw zur tlesgeeisnrckneduinnnh Behauglnnd zru seDtleinltse b.ehatcgr nEi temeraB ltteri tleihec u,gnrleezenVt tsi ebra itreew i.fäsngdhiet ieD eatenBm tegifrne tnernfagzaiSe egwne eguniBidl,ge eh,nrgduoB chhglärifeer lueKernvzepörtgr nud sitnradWeds neegg .nkelbtstgolrcmeeVsau aachnD eonnnkt leal dwerei nach auHes neehg.

MXHTL lBcko | ouamiihtcotBrlln ürf rtkiel A

 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert