Bordesholm : Hakenkreuz-Schmierereien und Bedrohungen an der Hans-Brüggemann-Schule

Die Polizei sucht die Verursacher und bittet um Hinweise.

Avatar_shz von
09. August 2020, 12:16 Uhr

Bordesholm | Die Polizei in Bordesholm sucht nach diversen Graffiti-Schmierereien an der Hans-Brüggemann-Schule nach dem Verursacher. Mit einigen Botschaften wurde dabei die Schulleitung beleidigt. Außerdem wurden Hakenkreuze hinterlassen.

Ganze Schule betroffen

Nach Angaben der Ermittler wurde die Tat am Sonnabendmorgen gegen 7 Uhr entdeckt. Von dem oder den Unbekannten waren sowohl zahlreiche Türen und Fenster als auch die Wände vollgeschmiert worden. Des Weiteren wurde auch die neue Laufbahn am Sportplatz mit Farbe verunstaltet. Beinahe das gesamte Schulgelände ist von den Schmierereien betroffen. Die Polizei bittet unter Tel. 04322/96100 um Zeugenhinweise.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen relevanten Inhalt einer externen Plattform, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich einfach mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder ausblenden.

 Externen Inhalt laden

Mit Aktivierung der Checkbox erklären Sie sich damit einverstanden, dass Inhalte eines externen Anbieters geladen werden. Dabei können personenbezogene Daten an Drittanbieter übermittelt werden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen

 
zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert