Fußball-Landesliga Mitte : „Gucke mir das nicht länger an“: Der Groll beim VfR Neumünster wird größer

DSC_0003 (2).jpg von 28. November 2021, 11:28 Uhr

shz+ Logo
Fleißig agierte VfR-Angreifer Vuk Vukelic (links), der das 1:1 erzielte und den hier Osterrönfelds Jannik Landtreter nicht am Schuss hindern kann. Vukelic und seine Kameraden in der Offensive traf der Bannstrahl von Trainer Abdul Yilmaz.

Fleißig agierte VfR-Angreifer Vuk Vukelic (links), der das 1:1 erzielte und den hier Osterrönfelds Jannik Landtreter nicht am Schuss hindern kann. Vukelic und seine Kameraden in der Offensive traf der Bannstrahl von Trainer Abdul Yilmaz.

Trainer Abdul Yilmaz geht nach dem 2:2 in Osterrönfeld mit seiner Offensive hart ins Gericht und kündigt Transfers an.

Neumünster | „Qualität.“ In seiner knapp fünfminütigen Analyse des Spiels beim Osterrönfelder TSV (2:2) nahm Abdul Yilmaz, Trainer des Fußball-Landesligisten VfR Neumünster, kein Wort so häufig in den Mund wie dieses. Immer und immer wieder verwies er auf die „fehlende Qualität“ und „eine Frage der Qualität“. Der 34-Jährige war mit seiner Offensive alles andere als...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen