Großflecken: SPD für Bürgerbefragung

von
03. Juni 2016, 16:28 Uhr

Die SPD will die Bürger bei den Planungen zur Umgestaltung des Großfleckens stärker einbinden. Ratsfrau Franka Dannheiser schlägt eine Bürgerbefragung zum Thema vor. In einem eintägigen Workshop sollen sich interessierte Neumünsteraner – ähnlich wie vor dem Umbau des Kleinfleckens – mit ihren Vorstellungen von einem neuen Großflecken einbringen können. Dabei soll es sowohl um die künftige Nutzung und Gestaltung, aber auch um Detailfragen zu Grünflächen, Möblierung oder Pflasterformen gehen. Die gesammelten Vorschläge sollten dann in einer Vorlage für die Ratsversammlung zusammengefasst werden, sagte Dannheiser jetzt im Bauausschuss.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen