Großflecken: Die Uhr läuft wieder

Schon bemerkt? - Die Uhr auf dem Großflecken  läuft wieder. Loretta zeigt auf die Zeit.  Foto: Bluhm
Schon bemerkt? - Die Uhr auf dem Großflecken läuft wieder. Loretta zeigt auf die Zeit. Foto: Bluhm

Avatar_shz von
09. August 2012, 03:59 Uhr

Neumünster | Die zeitlose Zeit auf dem Großflecken ist zu Ende: Seit Montagmittag zeigt die einzige öffentliche Uhr auf dem Platz (neben dem Radweg, hinter dem Taxenstand) wieder die korrekte Zeit an - und zwar zu beiden Seiten des Platzes.

Techniker der SWN haben das Steuerungsmodul ersetzt, das vor vier Wochen nach einem heftigen Regenguss vom Wasser außer Gefecht gesetzt worden war (wir berichteten). Die Uhr hatte daraufhin zwei verschiedene, aber keine korrekte Zeit mehr angezeigt. Dabei war die Uhr im Besitz der Stadtwerke erst Anfang Juli nach einer monatelangen Auszeit auf dem städtischen Bauhof überholt und mit großem Bahnhof wieder aufgestellt worden.

Stadtwerke-Sprecher Nikolaus Schmidt wünscht sich jetzt einen möglichst reibungslosen Dienst des funkgesteuerten Chronografen. Ob das klappt, wird die Zeit zeigen. Die Digitalanzeige von Datum und Temperatur funktioniere aber noch nicht wieder.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen