zur Navigation springen

Karneval : Großes Prinzentreffen und närrisches Treiben

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Neumünster wird am Sonnabend zum Treffpunkt der Tollitäten und Lieblichkeiten

shz.de von
erstellt am 13.Jan.2016 | 13:00 Uhr

Neumünster | Die Stadt wird zum Treffpunkt närrischer Majestäten aus dem ganzen Land: Auf dem 15. Prinzentreffen des Norddeutschen Karneval-Verbandes werden große und kleine Prinzen, Lieblichkeiten und Traditionsfiguren am Sonnabend, 16. Januar, anreisen und mit einem Empfang im historischen Ratssaal von Stadtpräsidentin Anna-Katharina Schättiger und Oberbürgermeister Dr. Olaf Tauras würdig begrüßt.

Musikalisch alle in Schwung bringen wird der Musikzug der KG Eulenspiegel, der bekannt für seine schmissige und mit humorigen Einlagen gewürzten Auftritte ist. Nach einem Ordensaustausch gibt es Grußworte, die Prinzenpaare werden bei einem Frühstück vorgestellt. Danach präsentieren sich ab etwa 12 Uhr Tanzmariechen und Tanzgarden mehrerer Gesellschaften und bieten ein rasantes närrisches Programm im Foyer des Rathauses – dabei sind Gäste willkommen.

Auch das närrische Treiben der ansässigen Karnevalisten nimmt Fahrt auf. Ein närrisches Wochenende feiert der Carneval-Club Stadtgarde von Freitag, 29. Januar, bis Sonntag, 31. Januar, in der Holstenhalle 2. Am Freitag gibt es die Weibersitzung nur für Frauen, unter anderem tritt Tante Lilli auf. Am Sonnabend findet das „närrische Feuerwerk“ für alle Jecken statt, am Sonntagnachmittag sind die kleinen Narren mit dem „Kinderfeuerwerk“ dran (www.cc-stadtgarde-nms.de).

Die Nyge-Münster-Karnevalisten feiern mit ihrem Prinzen Tim I. und ihrer Lieblichkeit Melanie I. am Sonnabend, 6. Februar, ab 20 Uhr ihren Prinzenball im Festsaal der Stadthalle. Der Kinderkarneval steigt am Sonntag, 7. Februar, im Stadthallen-Festsaal, und die kleinen Narren haben das Sagen. Die KG-Wittorf mit ihrem Prinzenpaar Frank II. und Ela I. lädt ebenfalls am Sonnabend, 6. Februar, ab 20.11 Uhr ins Kiek-In an der Gartenstraße, um den Prinzenball zu feiern. Geboten wird jeweils ein karnevalistisches Programm mit lustigen Reden, Garde- und Showtänzen. Am Sonntag, 16. Februar, ab 15 Uhr in der „Blauen Burg“ am Wührenbeksweg, lädt die KG Wittorf zu ihrem Kinderkarneval.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen