Großer Spaß für die Kleinsten

Avatar_shz von
19. Juni 2010, 03:59 Uhr

Rendswühren | Die Spiele der Kinder und Jugendlichen bildeten auch in diesem Jahr den Auftakt des Rendswührener Vogelschießens an der Grundschule Schipphorst. "Das ist toll, dass nicht nur 119 Kinder bei den Spielen mitmachen, sondern auch die Beteiligung der Eltern so groß ist", meinte Bürgermeister Claus Hopp. Immerhin beteiligt sich am Schipphorster Vogelschießen regelmäßig auch noch eine große Zahl ehemaliger Schüler, die längst an weiterführenden Schulen in den Jahrgangsstufen sieben bis neun sind, freute sich auch Schulleiter Dierk Hamann. Für den Schulleiter ist es sein letztes Vogelschießen mit den Rendswührener Schülern. Zu Beginn der Ferien endet seine Dienstzeit.

Nach spannenden Spielen freuten sich Lynn Dose und Michael Hopp, Friederike Hopp und Tjorven Gosch, Laura Hartleib und Kenneth Wegner, Kaya-Marie Möller und Tjark Döring, sowie Eyla Möller und Lennard Hopp über die neuen Königswürden.

Auch die anderen Kinder gingen nicht leer aus. Dafür hatten Gemeinde und Eltern gesorgt und für jeden einen Preis besorgt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen