zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

21. Oktober 2017 | 22:00 Uhr

Großenaspes U 14 gelingt Husarenstreich

vom

shz.de von
erstellt am 15.Aug.2013 | 03:09 Uhr

Schülp | Ein echtes Sahnehäubchen erfreut den Großenasper SV. Die männlichen U 14-Faustballer des Vereins haben sich in Schülp für die deutsche Meisterschaft in Bademeusel (Lausitz) am 14./15. September qualifiziert.

Die GSV-"Jungs" waren bei der ostdeutschen Meisterschaft vor den Toren Nortorfs zwar mit einem Satzverlust gegen den VfL Kellinghusen gestartet (14:15), schaffte durch ein 11:7 im zweiten Abschnitt aber ein Unentschieden mit besserem Ballverhältnis. Es folgte ein 2:0 nach Sätzen gegen den ESV Schwerin, ehe im Halbfinale, gleichbedeutend mit der Qualifikation für die "Deutschen", erneut Kellinghusen der Gegner war. Mit 14:12 und 11:9 entschied Großenaspe diesen Krimi für sich und darf sich nun auf gleich zwei deutsche Meisterschaften freuen. Denn die U 14 startet auch bei den U 16-Titelkämpfen auf eigener Anlage am 28./29. September. Das Endspiel in Schülp gegen die Berliner Turnerschaft ging trotz guter Leistung mit 8:11, 7:11 verloren. Dies tat den Segebergern aber nicht mehr weh. Die weibliche U 14 aus Großenaspe landete bei der ostdeutschen Meisterschaft in Schülp im Übrigen auf Platz 7.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen