Feueralarm : Großeinsatz in Bordesholm

Verkohltes Mobiliar lag draußen.
2 von 2
Verkohltes Mobiliar lag draußen.

Die Feuerwehren von Bordesholm und Wattenbek rückten zum Alarm an den Moorweg aus

Avatar_shz von
08. Juni 2015, 06:00 Uhr

Bordesholm | Bei einem Feuer in einem Firmengebäude im Moorweg in Bordesholm ist am Sonnabend größerer Sachschaden entstanden. Menschen wurden aber nicht verletzt. In dem Gebäude sind eine Fahrschule und ein Handwerksbetrieb untergebracht.

Als um die Mittagszeit ein Mitarbeiter die Eingangstür aufschließen wollte, bemerkte er eine starke Verqualmung und schlug Alarm. Die Freiwillige Feuerwehr Bordesholm war schon kurze Zeit später zur Stelle, und die ersten Löschtrupps gingen unter schwerem Atemschutz vor. Als Verstärkung wurde die Wehr Wattenbek alarmiert.

Der Brandherd konnte schließlich in einem Büroraum lokalisiert und recht schnell gelöscht werden. Verkohltes Mobiliar wurde durch ein Fenster ins Freie befördert. Außerdem wurde das Gebäude mit einem Hochleistungsgebläse belüftet. Nach knapp zwei Stunden war der Einsatz beendet, und der Moorweg, der so lange voll gesperrt worden war, konnte wieder freigegeben werden. Brandursache und Schadenshöhe warne gestern noch unklar.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen