Gospel vom Allerfeinsten

Mitreißende Songs, eindrucksvolle Bühnenshow: Die Black Gospel Angels treten am nächsten Dienstag, 9. Januar, im Theater in der Stadthalle auf.
Foto:
Mitreißende Songs, eindrucksvolle Bühnenshow: Die Black Gospel Angels treten am nächsten Dienstag, 9. Januar, im Theater in der Stadthalle auf.

„Black Gospel Angels“ sangen schon vor dem US-Präsidenten Barack Obama

von
02. Januar 2018, 16:18 Uhr

Wenn sie einen ihrer zu Herzen gehenden Songs anstimmen, ist Gänsehaut garantiert: Die von Queen Yahna und Rose Watson angeführten „Black Gospel Angels“ gehören zu den besten Gospel-Chören der Welt. Sogar der ehemalige US-Präsidenten Barack Obama und dessen Familie sollen zu ihren Fans gehören. Am kommenden Sonntag ist das renommierte Gesangsensemble schwarzer Kirchenmusik im Theater in der Stadthalle zu Gast.

Rose Watson ist die Ehefrau des Bischofs in Virginia. Hier leitet sie den Kirchenchor und unterstützt ihren Mann bei der täglichen Arbeit in der Gemeinde. Sie hat insbesondere auch in Europa schon vor ganz großem Publikum gesungen. Als sie 2015 ihr 30-jähriges Jubiläum feierte, ließen es sich selbst Michelle und Barack Obama nicht nehmen, ihr zu gratulieren.

Bei den Black Gospel Angels ergänzt sich Rose Watson perfekt mit Gospel-Legende Queen Yahna, der „Botschafterin von Liebe und Frieden“, wie der US-amerikanische Botschafter in Deutschland sie einst nannte. Queen Yahna gastierte am Broadway in New York, sang auf den größten Bühnen Europas und gilt als beste Interpretin der Gospellieder von Mahalia Jackson.

Das Konzert der Black Gospel Angels im Theater in der Stadthalle beginnt am kommenden Dienstag, 9. Januar, um 20 Uhr. Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem im Courier-Kundencenter am Kuhberg 34 zum Preis von 27,90 Euro.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen