Gleisarbeiten: Ersatzbusse werden eingesetzt

shz.de von
06. September 2013, 00:33 Uhr

Von Sonntag, 8. September, bis Dienstag, 10. September, schleift die Deutsche Bahn die Gleise auf der Strecke Neumünster-Flensburg. Die Arbeiten finden zwischen 23.40 Uhr und 5.10 Uhr statt. Da während dieser Zeit teilweise nur ein Gleis befahrbar ist, kommt es zu Beeinträchtigungen im Zugverkehr. Die Regionalbahn, die um 23.09 Uhr ab Flensburg nach Neumünster fährt, wird in der Nacht zu Dienstag durch einen Bus ersetzt, der Neumünster um 0.56 Uhr erreicht. Die Regionalbahn ab Neumünster um 0.33 Uhr wird am Dienstag bis Rendsburg durch einen Bus ersetzt. Der Bus fährt zehn Minuten vor der planmäßigen Abfahrtszeit und hat in Rendsburg Anschluss an den Zug nach Flensburg.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen