zur Navigation springen

Polizeibericht : Glätteunfall und Fahrerflucht

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

In Wasbek rutschte ein Auto bei Glätte in den Graben. In Bordesholm beging ein Unbekannter Fahrerflucht, nachdem er auf einem Parkplatz einen Wagen beschädigt hatte.

Extreme Straßenglätte ist offenbar die Ursache für einen Unfall am Mittwoch gegen 23.45 Uhr auf der Bundesstraße 430 in Höhe Wasbek. Laut Polizei kam die Fahrerin (49) eines Mercedes links von der Fahrbahn ab und landete im Graben. Sie wurde leicht verletzt. Das Auto musste mit Totalschaden abgeschleppt werden.

Außerdem beschäftigt sich die Polizei mit einem Fall von Fahrerflucht in Bordesholm: Bereits am vergangenen Sonntag zwischen 19 Uhr und 19.30 Uh wurde dort auf dem Kundenparkplatz der Gaststätte an der Bahnhofstraße ein blauer Dacia Lodgy beim Ausparken gerammt. Es entstand an der linken hinteren Fahrzeugseite ein erheblicher Schaden. Der Verursacher fuhr davon. In der Gaststätte herrschte zur Tatzeit reger Betrieb. Hinweise an die Polizei unter Tel. 04322/96100.



zur Startseite

von
erstellt am 03.Jan.2014 | 08:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen