B205 Höhe Neumünster : Getränkelaster umgekippt: Vollsperrung nach Stunden aufgehoben

<p>Glasscherben auf einer Länge von etwa 50 Metern auf der B205.</p>

Glasscherben auf einer Länge von etwa 50 Metern auf der B205.

Ein Lastwagen verlor seine Ladung. Die Bundesstraße 205 war voller Scherben und studenlang gesperrt.

shz.de von
24. August 2016, 18:00 Uhr

Neumünster | Der Unfall eines mit Leergut beladenen Lkw hat am Mittwoch eine stundenlange Sperrung der Bundesstraße 205 bei Neumünster ausgelöst. Die Fahrbahn war auf einer Länge von rund 50 Metern komplett mit Scherben übersät, wie die Polizei mitteilte.

Nach ersten Erkenntnissen war die Ladung des Lkw auf der Auffahrt zur Bundesstraße verrutscht. Zwar wurden dabei keine Menschen verletzt. Die Sperrung sorgte nach Polizeiangaben aber insbesondere im benachbarten Industriegebiet Süd für erhebliche Verkehrsbehinderungen. Der Lkw-Fahrer muss sich nun wegen mangelhafter Ladungssicherung verantworten.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert