zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

16. Dezember 2017 | 08:44 Uhr

Geschichten zur Geschichte des Landes

vom

shz.de von
erstellt am 25.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Wankendorf | "Denkwürdigkeiten der Geschichte" - So betitelte der Wankendorfer Volker Griese sein neues Buch, indem er sich historischen Begebenheiten aus der Geschichte Schleswig-Holsteins nähert. Der Hobby historiker erzählt darin zwölf Geschichten zur Geschichte des Landes, die ihn persönlich besonders interessierten.

Zu den lebhaft beschriebenen Ereignissen gehören dabei unter anderem die Schlacht bei Hemmingstedt (1500), ein Gefecht bei Bornhöved und seine Folgen (1813) sowie die Ostsee - sturmflut 1872 und der Aufstand der Matrosen in Kiel 1918.

In fünfjähriger akribischer Kleinarbeit hat der als Elek troingenieur arbeitende Griese in seiner Freizeit Daten und Fakten zusammengetragen, in Archiven gestöbert und zahllose Aufzeichnungen gesichtet. "Ich fange bei meinen Recherchen ganz klassisch mit Bleistift und Zettelkasten an und arbeite mich dann langsam vor", erklärt er schmunzelnd.

Das Zusammentragen von historischen Tatsachen gehört schon von Kindheit an zu den Vorlieben des Wankendorfers, und auch sein Faible für das Geschichtenerzählen ist ihm wohl in die Wiege gelegt. Schon als Kind liebte Volker Griese die Geschichten seines Großvaters Erich, der als legendärer Erzähler auf Familienfeiern oft aus alter Zeit berichtete.

"Wir haben aufmerksam zugehört, denn es war spannend. Er konnte einfach fantastisch erzählen", erinnert sich der heute 47-Jährige, der seit dem Jahr 2000 im Haus seiner Großeltern wohnt. Gemeinsam mit seinem Vater Heinrich hat Volker Griese bereits zwei Bücher zur Geschichte Wankendorfs veröffentlicht. "Meine Familie ist seit mehr als 400 Jahren hier ansässig. Als mein Vater in Rente ging, machte ich ihm den Vorschlag, seine Erinnerungen aufzuschreiben. Daraus sind dann die ersten zwei Buchprojekte entstanden", erzählt er.

Mit seinen zwölf historischen Miniaturen, wie es im Untertitel heißt, legt Volker Griese nun also sein drittes "Geschichtsbuch" vor. Erschienen ist das 228 Seiten umfassende Werk im Selbstverlag unter der Nummer ISBN 978-3-8448-1283-1. Es kostet 14,90 Euro und ist über den Buchhandel zu beziehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen