zur Navigation springen

Gesangskünstler sind in Wahlstedt zu Gast: Es lebe die Stimme!

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Längst hat sich Viva Voce in der deutschsprachigen Kulturlandschaft als die A-cappella-Band etabliert. Allein das gesangliche Können vereint mit dem vielleicht vielseitigsten Vokal-Percussionisten sorgt für ein unvergessliches Konzerterlebnis. Die Gruppe ist mit ihrem Programm „Commando a Cappella“ am Sonntag, 29. März, ab 19 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt, Rudolf-Gußmann-Platz 1, zu Gast.

Bastian Hupfer, David Lugert, Heiko Benjes, Jörg Schwartzmanns und Mateusz PhoutHavong machen sich musikalisch Gedanken über vieles: über Besitz und Besessenheit oder über Sinn und Unsinn sozialer Netzwerke. Sie hinterfragen den Zeitgeist und outen sich zugleich als Zeitgeister, und sie nehmen sich selbst und auch andere Prominente auf die Schippe, originell und mit viel Humor. Karten für das Konzert kosten zwischen 25 und 31 Euro. Es gibt sie dienstags und donnerstags von 16 bis 18 Uhr im Kleinen Theater am Markt in Wahlstedt, Rudolf-Gußmann-Platz 1, Tel. 0 45 54/22 11, Fax: 0 45 54/53 21 sowie im
Internet: www.theater-wahlstedt.de, und täglich bei Kühne Bücher, Tel. 0 45 54/57 45
sowie zwei Stunden vor Beginn der Vorstellung an der Abendkasse

Der Courier verlost heute fünf mal zwei Karten für das Konzert. Wer heute ab 12 Uhr unter Tel. 0 43 21/9 46 17 07 anruft, kann gewinnen. Wenn alle Karten verlost sind,
wird das Telefon sofort abgeschaltet. 


zur Startseite

von
erstellt am 16.Mär.2015 | 13:36 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen