zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

17. Dezember 2017 | 11:37 Uhr

Bordesholm : Geld für die Oberstufe ist da

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Innenminister Andreas Breitner übergab günstige Darlehenszusagen für Bordesholm und Wattenbek.

von
erstellt am 23.Mai.2014 | 07:30 Uhr

Bordesholm | Mit Beginn des neuen Schuljahres nach den Sommerferien startet die Hans-Brüggemann-Gemeinschaftsschule mit einer gymnasialen Oberstufe. Gestern übergab Innenminister Andreas Breitner dem Schulverbandsvorsteher Manfred Christiansen die schriftliche Zusage eines zinsgünstigen Landesdarlehen aus dem Kommunalen Investitionsfonds von rund 2,6 Millionen Euro.

Das Geld gibt es zu einem Zinssatz von 1,8 Prozent und über eine Laufzeit von 20 Jahren. „Das ist so günstig, dass es sich wirklich lohnt. Und so schreibe ich denn auch ein bisschen Bordesholmer Geschichte“, sagte der Innenminister, bevor er vor rund 500 angetretenen Mädchen und Jungen der Gemeinschaftsschule zum obligatorischen ersten Spatenstich ansetzte.

Die gymnasiale Oberstufe läuft mit 41 Schüler in zwei Klassen an, die jedoch noch bis Dezember in Übergangsräumen unterrichtet werden müssen. Denn vorher wird nicht mit der Fertigstellung des Neuanbaus mit sechs Klassen- und sechs Fachräumen gerechnet. Einschließlich erforderlicher Umbaumaßnahmen im bestehenden Schultrakt investiert der Schulverband in das Vorhaben rund 3,8 Millionen Euro. Den Differenzbetrag von rund 1,2 Millionen Euro holen sich die verbandsangehörigen Gemeinden vom freien Finanzmarkt.

Anschließend holte Andreas Breitner dann noch eine zweite Darlehenszusage über rund 126 000 Euro mit dem günstigen Zinssatz aus der Jacke. Darauf gewartet hatte schon der Wattenbeker Bürgermeister Sönke Schröder, der den Darlehensbetrag für die Erweiterung der Kindertagesstätte (Gesamtvolumen rund 200 000 Euro) fest eingeplant hat.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen