Neumünster : Geist und Körper in Bewegung

Avatar_shz von 28. August 2018, 17:45 Uhr

shz+ Logo
Der „Alte Knacker“ ist ein Gerät, das knackend Fadenlängen misst (links) – einer der Gegenstände, mit denen Redewendungen geraten werden. Mit ihm präsentieren sich (von links) Museumspädagogin Anja Pöppelau, Dr. Renate Richter, Sandra Bruhn (Fachschule für Motopädagogik), Romi Wietzke (Seniorenbüro), Mike Lindner (KSV) und Dr. Marco Weingarten (Orthopädie-Technik Nord) und freuen sich auf viele Teilnehmer beim Aktionstag rund um die Bewegung.
Der „Alte Knacker“ ist ein Gerät, das knackend Fadenlängen misst (links) – einer der Gegenstände, mit denen Redewendungen geraten werden. Mit ihm präsentieren sich (von links) Museumspädagogin Anja Pöppelau, Dr. Renate Richter, Sandra Bruhn (Fachschule für Motopädagogik), Romi Wietzke (Seniorenbüro), Mike Lindner (KSV) und Dr. Marco Weingarten (Orthopädie-Technik Nord) und freuen sich auf viele Teilnehmer beim Aktionstag rund um die Bewegung.

Museum und Kooperationspartner laden zu einem Aktionstag für Senioren ein: Rollatortanz, Gedächtnisübungen und leichte Gymnastik.

Neumünster | Je älter der Mensch wird, desto wichtiger ist es, dass er in Bewegung bleibt – und zwar sowohl mental als auch körperlich. Ältere Menschen „in Wallung“ und ihre grauen Zellen in Schwung zu bringen, ist das Ziel des Aktionstages „Komm mit – mach mit, bring Deine Freunde mit“, der am Donnerstag, 13. September, von 14.30 bis 17 Uhr im Museum Tuch + Techn...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen