Neumünster : Gegen Krieg und Nationalismus

shz+ Logo
Gemeinsam mit Babett Schwede-Oldehus, der Stadtteilvorsteherin Mitte, gedachten DGB-Regionalsekretär Tobias Klaassen (links) und Christof Ostheimer (Friedensforum) der Opfer von Krieg und Verfolgung.
Gemeinsam mit Babett Schwede-Oldehus, der Stadtteilvorsteherin Mitte, gedachten DGB-Regionalsekretär Tobias Klaassen (links) und Christof Ostheimer (Friedensforum) der Opfer von Krieg und Verfolgung.

Gewerkschaft und Friedensforum legten einen Kranz am Antikriegstag nieder und gedachten der Opfer.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-1861510_23-57080351_1417184816.JPG von
02. September 2019, 20:15 Uhr

Neumünster | Der Deutsche Gewerkschaftsbund und das Friedensforum Neumünster legten am Sonntag, dem Antikriegstag, einen Kranz am Gedenkstein in Rencks Park nieder. DGB-Regionalsekretär Tobias Klaassen und Christof Os...

etNneurüsm | eDr Dceehsut wbnuefstsrkdhGaec dun sad uosmefdnirrFe emstNnürue leentg am notS,ang mde ,trsntiekggAia inene znKar am idsenkGtene ni kcResn kaPr nie.red ReerkgBts-oealDnGiär oasibT aselnaKs nud rtfohsCi mh,irOeste geitiMld sde re,denfuomsrsFi renfie duaz f,ua ichs esngiamme zu nrF,iede imreaDetko und hFeietir uz n.nkebnee Rdun 30 elnrehTmei mnmrlaseetev chis und chagtened rde prOef nvo Kgeir udn smhFuca.ssi

reD fmpKa egnge Ktersirbgeeirie udn n„oeulsbisngnsse Wt“tünetsre ise lsgtnä tnchi sebt.enndüra Dhblsea ise neie ksatre srFueggeedinbenw reoftr,gde gatse sKa.lenas ieD bloaegnl blroeemP elenßi ihsc tnich udhcr ads neinrcehAr von fWnfae eodr tmi Gneetgalegw .snöel

Slaeizo geGiirktehect und ceiersh nZrpefuunvktketiessp üfr alel – das sti dei Artow .nt

beatBt ,hOds-heceSwlued hitonettsdSlraietrve tM,tei sleltte lark, sdsa nma cshi mde dieriewemueenkfdna isosiuNsamnzatloail itm elrtuelrlku lalfVeti eglt.esteegenln nI kneiem raneend elttatSdi sei edi Bevrlugönke tioinnaaetlnrre nud giätvirelfl.e ierH gbee es tatts rde ethtgsetnaboec itmHae erd ianNentstiloa d„ie meatiH edr ltf“lVei.a smherOtei ,ietsitekirr adss jnuge esnchMen erbü edi aUcenrsh des Zeetinw rksiegetWl geuathzteu zu iewng fnehrü.er

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen