Neumünster : Gefährliches Spiel am Einfelder Bahnhof

Die Bundespolizei erwischte zwei Jungen, als sie auf dem Bahnsteig Spraydosen anzündeten.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
05. Dezember 2019, 15:23 Uhr

Neumünster | Am Donnerstagmorgen gegen 7.15 Uhr entdeckten Beamte der Bundespolizei auf dem Bahnhof Neumünster-Einfeld während einer Streife zwei Jugendliche bei einem gefährlichen Spiel. Die beiden Schüler (13 und 14...

tüeemnurNs | mA ngmsDgnnooteraer ggeen 75.1 hrU ceedtktenn etmaeB edr deilsouenBzpi uaf med hBfhano NndsnrmulüeefEt-ei dwränhe irene eStifre iewz uecdJhnlige eib inmee lcgnihehäerf .Sliep Dei bniede clShrüe (31 dun 41) wrane rukz vruzo usa edm uZg aus elKi itg.ueseanges ähWnedr dei aendern Rneiedens dne hnhoaBf rieenlßv,e nniegg dei euJnng sbi zum gitnehd.nseBea oDrt eeüntdnz ise tim imene uugereezF snrdoaySpe ,an sasods hamSlinmctef tsnaentdne.

iDe guJnen wderu fau die Geahfren egensnieihw

eiD udpeiintolBesnsz odretfern die ichndelugenJ a,uf dsa frtoso uz sleusant.nre ieS udnrew afu rih Fhelrlatenveh ngeen.wsihie ruemAeß d udwrne nheni die heaGfenr mi renBchehabi tlirueecvht.d

eiD aeemBnt stnltlee edi uueeezFegr dnu dei oyeaedsospnrD r.eschi Die rEetln der clüheSr öknentn deeis äneGdstngee tejzt uaf dme drsiiBnevriupleeoze hoabnle.

HMTXL lBock | ctBatoliurmloinh frü l Aitekr

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert