Neumünster Tungendorf : Gefährliche Stolperfallen am Tasdorfer Weg

23-12990414_23-55968518_1382712333.JPG von 02. August 2020, 13:17 Uhr

shz+ Logo
Manfred Gromoll zeigt mit einem Zollstock, wie tief die erst jetzt durch Warnbaken gesicherten Schachtdeckel liegen.
Manfred Gromoll zeigt mit einem Zollstock, wie tief die erst jetzt durch Warnbaken gesicherten Schachtdeckel liegen.

Eine Flickschusterei auf dem Geh- und Radweg bringt Fußgänger und Radler in Gefahr. Die Stadt will Montag handeln.

Neumünster | Manfred Gromoll ist Anlieger am Tasdorfer Weg in Tungendorf-Dorf und ärgert sich über eine gefährliche Flickschusterei an dem Fuß- und Radweg dort. Am 30. Juni wurden drei Teilstücke des Wegs mit einer neuen Asphaltschicht versehen. „Dabei wurden die Bereiche bearbeitet, die noch gut befahrbar waren, während die kritischen Zonen zum Teil grün markiert...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen