Polizeibericht : Gefährliche Hundeköder in Neumünster

shz+ Logo
dpa_14972000d2e1b1b9

Eine Hundehalterin aus Gadeland hat die Polizei informiert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

von
18. September 2018, 14:54 Uhr

Neumünster | Eine Hundehalterin hat am Montagnachmittag auf ihrem Grundstück Op de Wisch in Gadeland Hackfleischbällchen gefunden, die mit Teilen von Rasierklingen vermischt waren. Sie informierte die Poliz...

ütreNuemsn | Enie indHenarelhut hta ma hMntoagnamcgtita afu imher üncrtuGdks Op ed schiW in elGdndaa abhcheelHlscfcnilkä ednfgun,e edi imt eelinT von eRslrnkgeinai rveicmsth waner. iSe renotmerfii ide iiPozle nud eliß hier uHned bmei aTetirzr rh.csuenutne iDe leizoPi aht Kdöer enrssthecilel n.önkne hsiBer nsdi nieke enitwere lFleä a.ektbnn eisewniH erutn Tl.e 4095.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen