Polizeibericht : Gefährliche Hundeköder in Neumünster

shz_plus
dpa_14972000d2e1b1b9

Eine Hundehalterin aus Gadeland hat die Polizei informiert.

Exklusiv für
shz+ Nutzer

von
18. September 2018, 14:54 Uhr

Neumünster | Eine Hundehalterin hat am Montagnachmittag auf ihrem Grundstück Op de Wisch in Gadeland Hackfleischbällchen gefunden, die mit Teilen von Rasierklingen vermischt waren. Sie informierte die Polizei und lie...

tmuesreünN | Enie uhnHliandreet aht am atcoMngtitaagnmh uaf mreih rsündGtukc Op ed chsiW ni ldadeGna skllicbaäcnlefhehHc engdenuf, die tmi elTnie nvo gilnkeeasirnR rihtmsvec nearw. iSe eimonfetirr ide lzoiieP udn ielß erih nduHe ebmi zrraTiet erucn.uhtnes iDe loizieP aht rödeK eltsinrclehes öek.nnn erihBs idsn nkeie tnewieer lFleä .anbketn sinwiHee neutr el.T 9045.

zur Startseite