zur Navigation springen
Holsteinischer Courier

22. Oktober 2017 | 09:23 Uhr

Geert Uwe Carstensen bleibt Bürgermeister

vom

shz.de von
erstellt am 30.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Heidmühlen | Stabile Verhältnisse in der Heidmühlener Gemeindevertretung: Sowohl die CDU als auch die Wählergemeinschaft Heidmühlen (WGH) erhalten wieder je vier der neun Sitze. Zudem wurde Hans-Hinrich Pohlmann als Einzelvertreter wiedergewählt.

Geert Uwe Carstensen (CDU), der ebenso wie der CDU-Fraktionsvorsitzende Michael Strate ein Direktmandat erhielt, bleibt damit wohl auch Bürgermeister der Gemeinde. Für die CDU werden zudem Günter Lüdemann und Roman Hausner wieder der kommunalpolitischen Vertretung angehören.

Ob jedoch Hans Breiholz (WGH) weiterhin das Amt des stellvertretenden Bürgermeisters übernimmt, ließ dieser offen. "Ich bin diesmal nur über die Liste in die Vertretung gewählt worden. Wir werden das jetzt besprechen. Aber wenn ich weitermachen soll, stehe ich zur Verfügung", sagte er.

Für die WGH direkt gewählt wurden Hubert Delfs und Detlef Kröger. Erstmals wird Britta Schaubach für die Wählergemeinschaft in der Gemeindevertretung sitzen. An der guten Zusammenarbeit der Mandatsträger ließ Hans Breiholz keinen Zweifel. "Wir sind uns nicht immer einig, aber wir werden auch zukünftig zum Wohle der Gemeinde einvernehmlich weiterarbeiten."

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen