Hein Tüt sagt „Guten Morgen“ : Ganz besondere Frühlingsgefühle

Avatar_shz von 24. Februar 2021, 07:00 Uhr

shz+ Logo
Na klar, Hein weiß, dass er noch Geduld haben muss. Aber leider hat er schon so einen großen Appetit auf Rhabarber.
Na klar, Hein weiß, dass er noch Geduld haben muss. Aber leider hat er schon so einen großen Appetit auf Rhabarber.

Seit es draußen wieder wärmer geworden ist, hat sich bei den Tüts einiges geändert. Aber jede Idee funktioniert schon.

Neumünster | Nachdem nun auch in den letzten Ecken Schnee und Eis weggetaut sind, hat sich im Tütschen Alltag einiges geändert. Der Wintermantel wurde gegen die Übergangsjacke ausgetauscht. Die Handschuhe liegen wieder hinten im Schrank. Erste Frühjahrsaufräumarbeiten wurden im Garten erledigt – und der Speiseplan umgestellt. Denn Hein und seine Holde haben einfac...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen