zur Navigation springen

Euro : Fußball-Fans jubelten in der Holstenhalle

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Im Anschluss gab es einen Auto-Korso durch die Innenstadt.

Neumünster | Mehr als 500 Zuschauer freuten sich beim gestrigen Public Viewing in der Halle 1 der Holstenhalle über den 3:0-Erfolg der Deutschen Nationalmannschaft gegen die Slowakei. Gut geschmückt jubelten die Zuschauer das Team von Joachim Löw in das Viertelfinale der Europameisterschaft.

„Wir waren schon vor dem Spiel guter Hoffnung, und um so schöner ist es, diesen Erfolg gemeinsam mit den anderen Fans feiern zu dürfen“, zeigte sich Jean-Piere Siebke vom Ausgang des Spiels und der Atmosphäre in der Holstenhalle begeistert. Das Team von Joachim Löw machte die Neumünsteraner Fans glücklich. Das war guter und unterhaltsamer Fußball. Danach gab es dann auch noch einen Korso mit geschmückten Autos. In der Innenstadt war ein Hup-Konzert zu hören

Deutschland qualifiziert sich mit diesem Erfolg für das Viertelfinale, das am kommenden Sonnabend, 2. Juli, in Bordeaux ausgetragen wird. Der Gegner wird heute im Spiel zwischen Italien und Spanien ermittelt. 



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen