zur Navigation springen

Holstenhallen : Für Naturfreunde startet morgen die Outdoor-Messe

vom
Aus der Redaktion des Holsteinischen Couriers

Bis einschließlich Sonntag präsentieren sich mehr als 130 Aussteller in den Holstenhallen.

Neumünster | Die Vorbereitung laufen bereits seit gestern auf Hochtouren, denn morgen startet in den Holstenhallen die zweite Auflage der Messe „Outdoor – Jagd & Natur“. Bis einschließlich Sonntag werden mehr als 130 Aussteller die Hallen zu einem Ort für Jagd-, Natur- und Angelsport-Interessierte machen.

Das Thema „Erleben und verstehen“ prägt die Eröffnung am Freitag ab 10 Uhr auf der Empore im Forum der Holstenhallen. Neben Dirk Iwersen, Geschäftsführer der Holstenhallen, wird Hauke Göttsch, Landtagsabgeordneter und Vorsitzender des Umwelt- und Agrarausschusses, die Messe eröffnen. Vorher spielt das Jagdhornbläsercorps Neumünster eine Begrüßung.

Mit dem Impulsvortrag „Natur erleben – Natur verstehen“ führt Günther Hoffmann, Geschäftsführer der Globetrotter-Akademie, in eines der großen Themen der Messe ein. Moderator Michael Grahl, Geschäftsführer von Sat1 Norddeutschland, holt für die anschließende Diskussionsrunde vier Gesprächspartner ins Forum der Holstenhallen: Wolfgang Heins (Präsident Landesjagdverband), Peter Heldt (Präsident Landesportfischerverband), Jens Hangaard Nielsen (Kredsformand Danmarks Jaegerforbund) und Andreas Alfred Brandt (Präsidiumsmitglied des Landesjagd- und Naturschutzverbands Hamburg). Das zentrale Thema: neue Wege für ein besseres Naturverständnis.

Die Besucher können auf der Messe viele auszuprobieren – unter anderem am elektronischen Schießstand, beim Bogenschießen, im Parcours für Geländefahrzeuge oder im Kajak-Kenter-Simulator.

Die Messe ist Freitag bis Sonntag von 9 bis 18 Uhr geöffnet. Tageskarten kosten sechs Euro, für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei. Für Mitglieder der Landesjagdverbände Schleswig-Holstein und Hamburg, des Landessportfischerverbandes und von Dänemarks Jaegerforbundet ist der Eintritt gegen Vorlage des Mitgliedsausweises gratis.

Karte
zur Startseite

von
erstellt am 07.Apr.2016 | 07:30 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen